Lastwagen mit Kohle fängt Feuer, A 57 Richtung Krefeld zeitweise gesperrt.

Feuerwehreinsatz : Kohle-Lkw auf A 57 in Brand geraten

Am Freitagnachmittag hat auf der A 57 ein Lastwagen gebrannt. Die Fahrbahn wurde gesperrt, der Verkehr staute sich.

(RP) Am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr hat auf der A 57 im Autobahnkreuz Meerbusch ein Lastwagenauflieger mit Kohle gebrannt. Die Feuerwehr Kaarst und die Feuerwehr Meerbusch waren mit mehreren Löschfahrzeugen im Einsatz und hatten den Brand nach einer knappen Stunde unter Kontrolle. Weil die Autobahn während der Löscharbeiten in Richtung Krefeld gesperrt werden musste, staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer.