1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Osterath: Konzert: Schüler treten im Haus Hildegundis auf

Osterath : Konzert: Schüler treten im Haus Hildegundis auf

Wie versprochen erschien die von Lehrerin Eva Jütte betreute Musikantenschar der Städtischen Realschule Osterath im Wohnbereich 5 des Hauses Hildegundis von Meer.

Wie versprochen erschien die von Lehrerin Eva Jütte betreute Musikantenschar der Städtischen Realschule Osterath im Wohnbereich 5 des Hauses Hildegundis von Meer.

Die 15 Schüler bescherten ihren Zuhörern einen abwechslungsreichen Auftritt. Tala Rotert führte gekonnt durch das 21-Beiträge-umfassende Programm. Gedichte von Goethe oder Eichendorff, Lieder zum Mitsingen, eine gespielte Fabel, Instrumentaltitel oder Lieder ohne Begleitung ernteten bei den Senioren viel Aufmerksamkeit und Beifall. Schülerin Lora Jashari überzeugte mit Sologesang. Atilla Koc und Nils Stalder am Klavier, Nihan Aksal (Geige) und Celine Barnstorf (Querflöte) waren die Solisten und erleichterten allen das Mitsingen bei "Schneeflöckchen, Weißröckchen". War man beim Ritt des Vaters mit seinem kranken Sohn, der sich vom Erlkönig verfolgt fühlte, noch ganz traurig, so hatte man mit dem dummen Bock, der sich vom Fuchs hereinlegen ließ, wenig Mitleid. Lustig wurde es, als die Affenbande durch den Wald raste und nach der geklauten Kokosnuss fahndete. Die Senioren spendeten jedem Auftritt großen Applaus und waren beeindruckt von den jungen Talenten.

Daher versprachen die Musiker in einigen Monaten wieder in das Haus Hildegundis zu kommen — mit Sommerliedern im Gepäck.

(RP)