Meerbusch Kleiderkammer sucht größere Räume

Meerbusch · Die Spendenbereitschaft der Meerbuscher für Flüchtlinge ist groß. Die Kleiderkammer am Heidbergdamm in Lank hat jetzt ein Platzproblem — und sucht neue Räumlichkeiten

 Die Kleiderkammer der Diakonie im Übergangswohnheim am Heidbergdamm besteht aus einem einzigen Raum. Er bietet zu wenig Platz für die zahlreichen Spenden.

Die Kleiderkammer der Diakonie im Übergangswohnheim am Heidbergdamm besteht aus einem einzigen Raum. Er bietet zu wenig Platz für die zahlreichen Spenden.

Foto: ""

Die Meerbuscher spenden fleißig für die wachsende Zahl der Flüchtlinge in der Stadt - und das wird jetzt zum Problem. Denn die Kleiderkammer im Übergangswohnheim am Heidbergdamm in Lank besteht nur aus einem engen Raum und bietet viel zu wenig Platz für die zahlreichen Kleiderspenden. "Die Spendenbereitschaft der Meerbuscher ist enorm", freut sich Ute Bishop, Flüchtlingsberaterin der Diakonie. "Wir würden gerne alles annehmen.

Doch wir können es nicht lagern."

Zum zweiten Mal tagte jetzt der Runde Tisch Asyl Lank in der Kreuzkirche. Viele Ehrenamtliche aus unterschiedlichen Bereichen des Stadtteils waren gekommen, um nach einer Bestandsaufnahme, Ideen zu sammeln und Projekte anzustoßen. Pfarrerin Ute Saß moderierte das Treffen. Deutlich wurde, dass die Raumnot der Kleiderkammer im Moment mit im Vordergrund steht. Ehrenamtliche sortieren die einzelnen Teile und legen sie in die Regale. Die Asylsuchenden kommen zu bestimmten Zeiten und schauen, was passt.

Bei dem Runden Tisch Asyl Lank wurde vereinbart, dass nun größere Räume für die Kleiderkammer gesucht werden sollen. "Optimal wäre ein Raum, in dem die Kleidungsstücke sortiert und passend gestapelt werden können", erklärt Bishop. "Und zudem ein Nebenraum, der als Lager genutzt werden könnte." Ebenso müssen dort eine Toilette und ein Waschbecken vorhanden sein. Wer solche Räumlichkeiten anbieten kann, kann sich bei der Diakonie per E-Mail melden. Die Adresse ist kleiderspenden@ gmx.de

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort