Angebote für die kommende Saison Im Winter geht es von Meerbusch in den Schnee

Meerbusch · Langsam wird es kälter, und in vielen Wintersportfreunden erwacht damit die Lust, bald wieder in die Berge zu fahren. In jedem Fall geht es so den Organisatoren des Meerbuscher Skisportvereins.

Der Skisportverein bietet von Meerbusch aus regelmäßig Fahrten in die Berge für Kinder, Erwachsene und Familien.

Der Skisportverein bietet von Meerbusch aus regelmäßig Fahrten in die Berge für Kinder, Erwachsene und Familien.

Foto: RP/Skisportverein Meerbusch

(dsch) Der Skisportverein aus Büderich bietet zwischen Januar und April vier Reisen an. Los geht es vom 25. bis zum 28. Januar mit dem Technikcamp, das in diesem Jahr bereits zum vierten Mal angeboten wird. Ziel ist das Alpbachtal. Die Skilehrer der vom Deutschen Skiverband lizenzierten Skischule von Skisport Meerbusch widmen sich drei Tage lang intensiv der perfekten Kurve der Teilnehmer. Für diese Reise gibt es noch wenige Restplätze.

Neu im Programm ist die Firnwoche für Erwachsene im März. Vom 18. bis zum 25. März geht es nach See im Paznauntal. Hier erkunden die Teilnehmer mit Skilehrern die Skigebiete in See und in Ischgl.

Ein ebenfalls neues Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Vorschulalter. Die „Rookie-Club-Reise“ findet vom 18. bis zum 25. März statt. Die Preise sind niedriger als zur Hochsaison, und es ist nicht so voll auf den Pisten.

Das Reiseziel Oetz bietet mit der Happy Family Woche den perfekten Rahmen, um die ganz Kleinen ans Skifahren heranzuführen. Kinderskikurs und Skikindergarten sind inbegriffen, und auch die Eltern bekommen Tipps von den Skilehrern.

Den Saisonabschluss bildet die Familienskifreizeit mit Skikurs in den Osterferien. In diesem Jahr geht es vom 8. bis zum 15. April ins Pitztal, der Gletscher bietet Schneesicherheit. Informationen gibt es unter www.skisport-meerbusch.de sowie bei Ralf Granderath, 0172 2998001 und Sandra Oelschläger, 0178 5362072.

(dsch)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort