Meerbusch: IHK hilft Eltern und Schülern bei der Berufsorientierung

Meerbusch: IHK hilft Eltern und Schülern bei der Berufsorientierung

Schon weit vor dem Schulabschluss beginnt die Berufsorientierung junger Menschen. Stärken und Schwächen frühzeitig zu erkennen und den Weg in das Berufsleben zu begleiten, sind nicht nur Aufgaben der Schule. "Gerade Eltern spielen bei der Berufsorientierung ihrer Kinder eine entscheidende Rolle", so Thomas Anft, Ausbildungsberater bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. Deshalb lädt die IHK Eltern und deren Kinder, die sich mit der Frage nach dem richtigen Beruf beschäftigen, zu einem weiteren "Elterncafé" ein. Die kostenlose Info-Veranstaltung unter dem Titel "Karriereplanung nach Klasse 10" findet am Dienstag, 13. März, von 17 bis 19 Uhr in der IHK in Neuss, Friedrichstraße 40, statt.

Welche Berufsbilder kann man in der Region erlernen? Welche Unternehmen bilden aus? Was muss man in der Bewerbungsphase beachten? Reicht der Schulabschluss nach Klasse 10 oder muss es das Abitur sein? Diese und ähnliche Fragen sollen beantwortet werden. Interessierte Eltern können sich ab sofort online anmelden unter www.ihk-krefeld.de/13473. Weitere Informationen unter Tel. 02161 241 151.

(RP)