1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Hofladen Seibt in Meerbusch bietet Gemüse und Alpakawanderungen

Hofläden in Meerbusch : Frisches Gemüse und Alpakawanderungen

Heike und Michael Seibt betreiben in Bösinghoven einen Hofladen, in dem sie neben eigenen und zugekauften Nahrungsmitteln auch Strickwaren aus Alpakawolle verkaufen.

Wer aus dem Hofladen von Heike und Michael Seibt an der Fischelner Straße aus dem Fenster sieht, hat nicht nur einen weiten Blick auf pure Natur – er kann mit ein wenig Glück auch einige Alpakas beim Grasen auf der Weide beobachten. Dieser Anblick auf den weiten Feldern hinter Bösinghoven vermittelt pure Idylle. Die Landwirte Seibt aber wissen, wie viel Arbeit dahintersteckt. Dass es trotzdem Freude macht, ist Michael Seibt an den strahlenden Augen anzusehen: „Früher haben wir fünfmal wöchentlich Wochenmärkte angefahren. Das war stressig und zudem ist der Wochenmarkt-Trend rückläufig. Deshalb haben wir vor 16 Jahren den Hofladen eröffnet.“

2016 wurde er im Eigenbau mit großem Einsatz erweitert, verfügt jetzt über eine Fläche von 140 Quadratmetern und macht großen Appetit auf Obst und Gemüse. In langen Regalen liegen fein sortiert und trotzdem farbig gemischt die Sorten bereit, in den Einkaufskorb gelegt zu werden. Das tun die Kundinnen und Kunden allerdings nicht selbst: „Wir bedienen gern und können dabei auch gleich beraten.“ Heike und Michael Seibt wechseln sich ab und werden dabei von fünf Mitarbeitern unterstützt, die auf 450 Euro-Basis arbeiten.

Nicht alles, was im Laden angeboten wird, stammt von den eigenen Feldern oder aus eigener Produktion. „Unsere Stärken sind Stangen- und Strauchbohnen, Salate, sogenanntes Grobgemüse wie Weiß-, Rot- und Grünkohl und Wirsing sowie Kartoffeln und Gewürze. Wir versuchen, so viel wie möglich anzubauen. Alles andere kaufen wir dazu, wissen aber immer, woher es kommt.“

Auch rein saisonale Produkte wie Spargel oder Erdbeeren werden von bekannten Landwirten aus der Region zugekauft. Das gilt auch für die appetitlich in einem großen Kühlregal gelagerten Wurst- und Fleischwaren: „Das Geflügel kommt aus der Zucht von Seltmann aus Krefeld und die Backwaren liefert die Bäckerei Odendahl aus Fischeln. Der Familienbetrieb wird in fünfter Generation geführt.“

Viele der Seibt-Hofladen-Kunden kommen ebenfalls aus dem Krefelder Raum: „Wir haben sie von den Wochenmärkten gewissermaßen mitgenommen und die Mundpropaganda tut ihr übriges.“ Aber Meerbuscher Bürger vor allem aus Lank-Latum und Osterath wissen Frische und Qualität der Hofladen-Produkte ebenfalls zu schätzen. „Beliebt sind auch unsere selbstgemachten Brotaufstriche“, erklärt Michael Seibt. Das gilt genauso für ein vielfältiges Angebot von Essigsorten, Fruchtsäften, Delikatessen und Nüssen: „Die Maronen sind von einem Baum im Dorf.“

Bis 2016 gab es am Seibt-Hof auch Feldsalat und Tomaten aus eigenem Anbau. Dann wurde das Treibhaus durch Hagelschlag so schwer beschädigt, dass es nicht mehr aufgebaut wurde. Die Seibts erinnern daran, dass sie diesen landwirtschaftlichen Betrieb komplett selbst aufgebaut haben, „aus dem Nichts“. Heike Seibt hat das Land geerbt und so haben sie 1988 angefangen, „mitten auf dem Land zu bauen“: „Das geht nur in Verbindung mit der Landwirtschaft.“

Das Eigenland war 5000 qm groß, diese Menge wurde noch einmal dazu gekauft: „Heute bewirtschaften wir insgesamt fünf Hektar.“ Ein polnischer Mitarbeiter, der das ganze Jahr über hier lebt, leistet Unterstützung. Bald geht es mit dem Weihnachtsbaum-Geschäft los: „Die Bäume kommen aus dem Sauerland. Mein Sohn hilft dabei.“ Und dann gibt es noch die Alpakas, die unter der Obhut von Heike Seibt seit 2007 auf dem Hof beziehungsweise den großflächigen Weiden zuhause sind. Inzwischen sind es rund 15 Tiere, die sich hier wohlfühlen und für im Hofladen gebuchte Wanderungen bereitstehen. Außerdem spenden die Tiere hochwertige Wolle, aus denen wärmende Accessoires gestrickt und im Hofladen angeboten werden.

Info Der Hofladen Seibt befindet sich an der Fischelner Straße 80 und ist Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr und Samstag von 8 bis 16 Uhr geöffnet.