1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Großeinsatz der Feuerwehr auf A57

Meerbusch : Großeinsatz der Feuerwehr auf A57

Am frühen Samstagabend hat der geplatzte Motor eines Autos einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Um 17.50 Uhr wurde die Wehr alarmiert, in der Ausfahrt Bovert brenne ein Fahrzeug. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschzügen und zwei Dutzend Einsatzkräften aus.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass das Auto nicht brannte, sondern der Motor geplatzt war. Eine Brandgefahr bestand nicht. Die Feuerwehr rückte wieder ab.

(mrö)