Meerbusch: Gospelchor Spirit of Joy gibt Benefizkonzert

Meerbusch : Gospelchor Spirit of Joy gibt Benefizkonzert

Gesammelt wird für das Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Schwalmtal.

Die Kirche St. Michael in Schwalmtal-Waldniel ist am Freitag, 29. September, Gastgeber für ein Benefiz-Konzert des Meerbuscher Gospelchores "Spirit of Joy" zugunsten des Bethanien Kinder- und Jugenddorfes Schwalmtal.

Im Kinder- und Jugenddorf Bethanien in Schwalmtal leben rund 150 Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihren leiblichen Familien leben können. Sie finden in familienähnlichen Strukturen ein liebevolles, neues Zuhause. Rund um den Weiher, der inmitten des großen Parks liegt, sind die ersten Wohnhäuser des Kinderdorfes von den Dominikanerinnen von Bethanien vor mehr als 60 Jahren erbaut worden. Heute arbeiten mehr als 200 Pädagogen im Kinderdorf und den drei dazugehörigen Kindertagesstätten. Das Kinderdorf zeichnet sich durch ein besonders familiäres Miteinander aus: Die Kinderdorf-Familien und -Gruppen leben in eigenen Häusern, mit großen Wohnzimmern, einer Küche, in der jeden Tag frisch gekocht wird, mit einem eigenen Garten und Kinderzimmern für bis zu neun Kindern.

Das Kinderdorf ist auf Spenden angewiesen. Der Grundbedarf der Kinder und Jugendlichen wird zwar durch das Jugendamt gedeckt - aber Therapie und Fördermöglichkeiten, Vereinsmitgliedschaften und Hobbies, Führerscheine der jungen Erwachsenen oder auch die Ausstattung von Kinderzimmern werden über Spenden finanziert. Der Meerbuscher Gospelchor "Spirit of Joy" unter der Leitung von Angelika Rehaag fühlt sich dem Bethanien Kinderdorf verbunden und freut sich deshalb im Sinne der guten Sache auf eine gut gefüllte Kirche St. Michael und ebenso volle Spendenkörbchen.

Konzert Freitag, 29. September, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, Kirche St. Michael, Waldniel, Markt 15, Schwalmtal, Eintritt frei

(RP)
Mehr von RP ONLINE