1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Gas mit Bremse vertauscht - 91-Jährige überrollt Dreijährigen

Meerbusch : Gas mit Bremse vertauscht - 91-Jährige überrollt Dreijährigen

Am Freitagnachmittag ist es in Osterath zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein dreijähriger Junge schwer verletzt wurde.

Gegen 17.40 Uhr hatte eine 91-jährige Autofahrerin in einer Kurve auf dem Ivangsweg nach ersten Ermittlungen der Polizei das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Mit ihrem Seat überrollte sie daraufhin das Kleinkind, das auf einem Fahrrad unterwegs war. Der Junge erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshuber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Fahrerin des Seat erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte den Führerschein der 91-jährigen Autofahrerin sicher. Die Polizei hat unter Beteiligung des Unfallaufnahmeteams die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

(mrö)