1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Meerbusch : Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Am Montagmittag wollte eine 18-jährige Meerbuscherin die Düsseldorfer Straße überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Montag gegen 12.44 Uhr fuhr ein 54-jähriger Autofahrer auf der Düsseldorfer Straße. Nach ersten Erkenntnissen überquerte er im fließenden Verkehr die Kreuzung zur Anton-Holtz-Straße, als vor ihm eine 18-jährige Meerbuscherin die Fahrbahn betrat und die Düsseldorfer Straße überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Auto und Fußgängerin, wobei die junge Frau schwer verletzt wurde. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.