1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Niklas Bolten: Für Nationalmannschaft nominiert

Niklas Bolten : Für Nationalmannschaft nominiert

Der Ilvericher Niklas Bolten steht erstmals bei einem Länderspiel im Kader der deutschen U19-Fußball-Nationalmannschaft, die Mittwochabend (20 Uhr) im Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion auf Spanien trifft.

Der Ilvericher Niklas Bolten steht erstmals bei einem Länderspiel im Kader der deutschen U19-Fußball-Nationalmannschaft, die Mittwochabend (20 Uhr) im Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion auf Spanien trifft.

"Das ist eine schöne Auszeichnung für mich", freut sich der 18-Jährige, der in dieser Saison in der A-Junioren-Bundesliga den Kasten der U19 von Borussia Mönchengladbach hütet. In 15 Einsätzen musste er erst 18 Gegentreffer hinnehmen. Auch bei den Profis durfte Bolten in dieser Spielzeit schon hineinschnuppern, bei den Europapokalreisen nach Marseille und Istanbul stand er jeweils als dritter Torwart im Kader des Fußball-Bundesligisten.

Das Kräftemessen mit Spanien dient wie das Testspiel in der nächsten Woche gegen die Ukraine (Montag, 18.45 Uhr, in Wuppertal) als Vorbereitung auf die bevorstehende EM-Qualifikation. In der Eliterunde trifft die DFB-Auswahl auf die Niederlande, Norwegen und Zypern. Nur der Gruppenerste qualifiziert sich für die EM-Endrunde, die vom 20. Juli bis 1. August in Litauen ausgetragen wird.

(cba)