Meerbusch: Fünf Autos brannten aus

Meerbusch : Fünf Autos brannten aus

Bei dem Brand eines Carports in Osterath sind am frühen Freitagmorgen gegen 4 Uhr fünf Autos völlig ausgebrannt. Mehrere Fahrzeuge die in der Anlage an der Max-Ernst-Straße standen, wurden beschädigt.

Die Feuerwehren Osterath und Strümp konnten den Unterstand löschen, mussten ihn aber danach abreißen, da er einsturzgefährdet war.

Die Höhe des entstandenen Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei und ein von ihr beauftragter Brandsachverständiger haben die Ermittlungen aufgenommen.

(RPO)
Mehr von RP ONLINE