Meerbusch "Freundschaft hat den Karlspreis verdient"

Meerbusch · Mit dem deutsch-französischen Bürgerfest gestern Nachmittag auf dem Marktplatz in Lank-Latum endete das umfangreiche Jubiläumsprogramm für die Gäste aus Fouesnant und ihre Freunde in Meerbusch.

 Rillettes, Wein aus Frankreich, Altbier aus Deutschland und ganz viel gute Laune trotz des verregneten Nachmittags: Meerbuscher - wie zum Beispiel Gabi Pricken (2.v.re) als Vorsitzende des Freundschaftskomitees - und ihre Freunde aus Fouesnant trafen sich gestern auf dem Marktplatz in Lank-Latum.

Rillettes, Wein aus Frankreich, Altbier aus Deutschland und ganz viel gute Laune trotz des verregneten Nachmittags: Meerbuscher - wie zum Beispiel Gabi Pricken (2.v.re) als Vorsitzende des Freundschaftskomitees - und ihre Freunde aus Fouesnant trafen sich gestern auf dem Marktplatz in Lank-Latum.

Foto: Anke Kronemeyer
 Roger Le Goff und Angelika Mielke-Westerlage mit der Urkunde

Roger Le Goff und Angelika Mielke-Westerlage mit der Urkunde

Foto: Georg Salzburg
 Generalkonsul Vincent Muller sprach in der Schulaula

Generalkonsul Vincent Muller sprach in der Schulaula

Foto: BK
 Die Bigband des Gymnasiums begeisterte die Gäste des Festaktes mit Musik und Gesang.

Die Bigband des Gymnasiums begeisterte die Gäste des Festaktes mit Musik und Gesang.

Foto: Georg Salzburg
 330 Gäste wurden am Samstag beim offiziellen Festakt im Meerbusch-Gymnasium bewirtet.

330 Gäste wurden am Samstag beim offiziellen Festakt im Meerbusch-Gymnasium bewirtet.

Foto: Georg Salzburg
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort