Meerbusch: Finanz-Ranking: Rhein-Kreis Neuss liegt vorne

Meerbusch: Finanz-Ranking: Rhein-Kreis Neuss liegt vorne

Die Zahlen dürften bei der Kreiswirtschaftsförderung gut ankommen. Zum mittlerweile 15. Mal veröffentlicht das Wirtschafts- und Finanzmagazin "Focus Money" heute sein Ranking zu den wirtschaftsstärksten Landkreisen und Städten. In NRW schafft es der Rhein-Kreis Neuss auf Rang 2, stärker schneidet nur die Stadt Köln ab. Bundesweit liegt der Kreis auf Rang 26 - und damit deutlich im vorderen Drittel. Insgesamt umfasst das Ranking von "Focus Money" 381 Landkreise und Städte. Für 21 Regionen lagen nicht in allen Bereichen vollständige Daten vor.

Die Wirtschaftskraft wurde anhand von sieben Faktoren gemessen: BIP-Wachstum, Arbeitslosenquote, Bevölkerungswachstum, Erwerbstätigenentwicklung, Investitionen im verarbeitenden Gewerbe je Beschäftigtem, Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigem und verfügbares Einkommen je Einwohner. Die positive Lage im Rhein-Kreis wird auch in einer von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein veröffentlichten Analyse zum Start ins neue Jahr deutlich. Demnach blicken die Unternehmen zuversichtlich auf 2018.

Der Arbeitsmarkt im Rhein-Kreis Neuss wurde im Jahr 2017 allerdings nicht weiter entlastet. Das werden auch die Zahlen stützen, die die Agentur für Arbeit heute vorlegt. Die Arbeitslosenquote im Rhein-Kreis lag im November mit 5,5 Prozent 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.

(abu)