1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Firefighter Skyrun: Feuerwehr erklimmt den ARAG-Tower

Firefighter Skyrun : Feuerwehr erklimmt den ARAG-Tower

Auch in diesem Jahr waren erneut Kameraden der Feuerwehr Meerbusch beim "Firefighter Skyrun" in Düsseldorf, einem Feuerwehr-Wettbewerb im Treppensteigen, vertreten, um sich den 25 Etagen und 500 Stufen des ARAG-Towers zu stellen.

Ziel war es, das Hochhaus in voller Montur inklusive Pressluftflasche möglichst schnell zu besteigen. Zu dem diesjährigen Event waren 512 Treppenläufer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland angetreten, darunter sechs Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch vom Löschzug Lank-Latum (Felix Richter, Jan Kunnen, Philipp Küppers, Lukas Höttges, Kai Kupp und Nils Kupp).

Lukas Höttges im Treppenhaus des ARAG-Towers. Foto: Frank Mohr

Neben sportlicher Fitness und Ausdauer ging es dabei auch um Teamgeist und Zusammenhalt, denn die 500 Stufen mussten im Zweier-Team bewältigt werden. Jedes Team hatte sich im direkten Vergleich gegen ein anderes Team zu beweisen, wobei das schnellere Team eine Runde weiter kam und den Tower, nach einer kurzen Pause, erneut bezwingen durfte. Nach dem zweiten Lauf mussten sich dann zwei Meerbuscher Teams geschlagen geben, die somit insgesamt beachtliche 1000 Stufen aufwärts gelaufen sind. Das Team bestehend aus Philipp Küppers und Lukas Höttges war weiter im Rennen und schaffte es bis ins Viertelfinale, so dass diese Jungs nach sechs Läufen beeindruckende 3000 Stufen meisterten.

Diese Leistung brachte die Beiden in die "Top10" der fittesten Feuerwehrleute.

(RP)