Meerbusch: Feierabendstimmung am Deutschen Eck

Meerbusch: Feierabendstimmung am Deutschen Eck

"So schade", sagte Meerbuschs Marketingbeauftragte Alexandra Schellhorn, "genau um 17 Uhr fing es an zu regnen." Und trotzdem kamen gestern viele Meerbuscher zum dritten Feierabendmarkt, der wieder am Deutschen Eck in Büderich stattgefunden hat.

Es gab Honigbier, Olivenöl, Currywurst und Pommes, heißen Kaffee, Flammkuchen, Hot Dogs und Backfisch. An Korrells Weinbullis hatten Klaus Diek, Michael Hüsgen, Vanessa Klophaus und Weinhändler André Müller trotzdem ihren Spaß. Alexander Kushen spielte mit seinem Akkordeon wacker gegen die Regentropfen an. Zur später Stunde gab es dann noch Musik von der Band "The New Towers". Der vierte Feierabendmarkt findet am 7. September in Lank-Latum statt.

(ak)