„Lank läuft“ in Meerbusch: Erst Ausdauerläufe, dann Opern-Arien

„Lank läuft“ in Meerbusch : Erst Ausdauerläufe, dann Opern-Arien

Ein besonderes Event gibt es bald in Lank-Latum: Der TSV Meerbusch lädt für Sonntag, 9. September zu Volksläufen und einem Open Air Konzert auf dem alten Marktplatz mit den drei Tenören „Bohemians“.

2015 haben die beiden Sportvereine TuS Bösinghoven und ASV Lank zum TSV Meerbusch fusioniert. Am Sonntag, 9. September will der neue Verein die Bürger einladen, an zwei Veranstaltungen  im Herzen von Lank-Latum teilzunehmen. „In Bösinghoven sind wir durch den Bösinghovener Sommerlauf seit 34 Jahren im Dorf präsent. Nun wollen wir den Sport auch ins Zentrum von Lank bringen“, erklärt Dieter Schmitz, TSV-Leiter des Orga-Teams Laufwettbewerbe.

Um 12.30 Uhr starten am Alten Marktplatz die Wettbewerbe „Lank läuft“ mit dem „Sportfusion-Bambinilauf“ (bis sieben Jahre) über 300 Meter. Danach folgt der Schülerlauf (Jahrgang 2003 bis 2010) über einen Kilometer. Um 13 Uhr wird ein Lauf angepfiffen, der normalerweise nicht im Programm der Laufwettbewerbe steht: der 2,5 Kilometer Lauf. „Wir wollen damit Menschen bewegen mitzulaufen, die noch keine große Lauferfahrung haben und sich die fünf Kilometer nicht zutrauen“, erklärt Schmitz. Es solle familiär zugehen und einfach Spaß machen.

Um 13.30 Uhr geht es dann über die fünf Kilometer Runde, fünf Minuten später starten die Walker über die gleiche Distanz. Um 15 Uhr ist Startschuss für das Highlight: der Lauf über zehn Kilometer. Die Laufstrecke führt vom Marktplatz aus zunächst übers Feld, dann über Rilke- und Fronhofstraße zur Pfarrstraße, Gonella- und Matthias-von Hallberg-Straße und über den Ismerhof zurück. Die kurzen Läufe gehen über Fronhofstraße, Pfarrstraße, Gonella- und Matthias-von Hallberg-Straße. Um ein sicheres Laufen zu gewährleisten, werden die Straßen zeitweise gesperrt. Damit es ein richtig schöner Tag auch für die Zuschauer wird, werden die am Alten Markt ansässigen Gastronomen ein ganz spezielles Angebot vorbereiten. Anmeldungen zum Lauf-Event sind online unter https://anmeldung.tsv-meerbusch.de/LankerLauf2018 möglich. Wer sich spontan entscheidet, kann sich bis 30 Minuten vor Laufbeginn nachmelden. Ein kostenloses Multifunktionsshirt ist dann aber nicht garantiert. Die Startgelder liegen zwischen drei und zehn Euro.

Aber nicht nur tagsüber, sondern auch am Abend ab 19 Uhr soll auf dem Marktplatz die Post abgehen. Christoph Peters, Vorsitzender der Fußballabteilung, hat über seine Connections zu Fortuna Düsseldorf die „Bohemians – the Tenor Sensation“ verpflichten können. Die Sänger Sascha Dücker, Ricardo Marinello und Andreas Schönberg bilden das Trio und unterhalten mit Opernarien von Bellini, Verdi und Puccini sowie mit modernen Versionen von Hollywoodsongs bis hin zu aktuellen Popnummern von Michael Jackson bis Queen in tenoralem Sound.

„Das wird ein ganz großer Abend für Lank“, freut sich Peters. Der Marktplatz werde bestuhlt, um ein festliches Ambiente zu gewährleisten. Das Publikum kann aber auch in den umliegenden Restaurants Platz nehmen und speisen. Der Erlös des Konzerts soll der U19-Mannschaft des TSV zu Gute kommen. Der Kartenvorverkauf für das sommerliche Open Air-Konzert der drei Tenöre beginnt am morgigen Mittwoch. Vorverkaufsstellen sind die Restaurants Alte Weinschänke, Cinque Pomodori und Fronhof sowie die Vereinsheime des TSV Meerbusch in Lank und Bösinghoven. Der Sitzplatz auf dem Markt kostet 25 Euro, in der Gastronomie 15 Euro