Meerbusch: Elf Künstler aus 35 Jahren Galeriearbeit

Meerbusch: Elf Künstler aus 35 Jahren Galeriearbeit

In der Galerie Konrad Mönter findet ab dem heutigen Freitag, von 19 bis 21 Uhr, eine besondere Ausstellung statt. Die Werke von elf Künstlern, welche Mönter und sein Team schon vor vielen Jahren gefördert und ausgestellt haben, sind ab heute Abend für vier bis sechs Wochen in Mönters Galerie in Osterath zu sehen.

Dabei handelt es sich vor allem um asiatische Künstler. Darunter sind Chen-Ruo Bing, Setsuko Fukushima, Dong-Yeon Kim, Hongku Kwon, Jung-Kug Seo, Jiang Shu, Takakazu Takeuchi und Michiko Yano. Der Buchhändler ermöglichte den Künstlern nach eigenen Angaben damals kleine Dokumentationen, beteiligte sie an Größeren und förderte sie durch Ankäufe. Die Künstler sind Akademiekünstler und haben zum Teil an der Düsseldorfer Kunstakademie studiert.

Mittlerweile sind sie international bekannt. Ihre Werke waren in deutschen und internationalen Museen zu sehen und waren Bestandteil von Kunstsammlungen. Einige Künstler eröffneten auch eigene Museen, um dort ihre Positionen ausstellen zu können. So zum Beispiel das "House of Light" in Jiaxing von Künstler Chen Ruo Bing. Für Chen Ruo Bing war die Ausstellung bei Mönter seine erste, wo er auch seine ersten Werke verkaufte, was ihm den Weg in die Sammlungen der Welt ermöglichte.

  • Das Wochenende : Star-Pianist zu Gast bei Konrad Mönter

Unter den Künstlern sind aber auch drei aus Deutschland: Heribert C. Ottersbach, Ingrid Roschek, Helmut Schmidt-Rhen. Ottersbach studierte freie Kunst an der International School of Design der Fachhochschule Köln und wurde 2009 Professor für Malerei und Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Roschek studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie, erhielt nach ihrem Studium zahlreiche Stipendien und war Gastprofessorin an der Kunstakademie Münster. Schmidt-Rhen studierte Grafik an der Kunsthochschule Kassel und war Professor für Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Düsseldorf.

Ausstellung Ab heute, Freitag, 9. März, von 19 bis 21 Uhr, in der Galerie Konrad Mönter KG, Kirchplatz 1-5, in Osterath. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9-13 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr. Mi. und Sa. 9-13 Uhr. Tel. 02159 3530

(saja)