1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Einbruch bei Meerbuscher Stadtverwaltung

Meerbusch : Einbruch bei der Meerbuscher Stadtverwaltung

Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen bei der Meerbuscher Stadtverwaltung am Bommershöfer Weg in Osterath eingebrochen. Die Polizei ermittelt, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher noch unklar.

Der gestrige Mittwoch begann unschön für die Mitarbeiter der Meerbuscher Stadtverwaltung. In den frühen Morgenstunden war in die Räume des Fachbereichs Kultur, Schule und Sport am Bommershöfer Weg eingebrochen worden. Wie die Täter ins Gebäude gelangt sind, ist noch ungeklärt. Die Polizei bestätigt den Einbruch für den Zeitraum zwischen 6 und 6.30 Uhr morgens. Eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruches und Sachbeschädigung ist gestellt, allerdings liegen bisher noch keine genaueren Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens vor. Gestohlen wurde nach ersten Eindrücken nichts, die Täter haben verschiedene Türen eingetreten. Nach diesem Vorgehen geht die Verwaltung nicht von professionellen Straftätern aus.