Meerbusch: Ehrenamtler für deutschen Bürgerpreis gesucht

Meerbusch: Ehrenamtler für deutschen Bürgerpreis gesucht

Zur Teilnahme am bundesweit größten Ehrenamtspreis rufen die Stadt, die Sparkasse Neuss und die

Bürgerstiftung "Wir für Meerbusch" auf. Unter dem Motto "Vorausschauend engagiert: Real, digital, kommunal" werden ehrenamtliche Projekte, Initiativen und Menschen gesucht, die ihr Engagement als Vorsorge für die Zukunft sehen.

Zudem sollten Bewerber für ihren Einsatz auch in der digitalen Welt unterwegs sein - sei es um Unterstützung zu organisieren, neue Netzwerke zu knüpfen oder Projektarbeiten zu koordinieren. "In einer Zeit, in der die digitale Welt immer mehr mit der realen Welt zusammen wächst, gehen auch viele Projekte diese neuen Wege", sagt Volker Gärtner, Vorstandsmitglied der Sparkasse Neuss.

  • Rhein-Kreis Neuss : Sparkasse vergibt Bürgerpreis in drei Kategorien

Gesucht werden Preisträger für die Kategorie "Alltagshelden", die mit 500 Euro dotiert ist. "Ehrenamtliches Wirken verdient nicht nur Dank, sondern auch öffentliche Würdigung - der Deutsche Bürgerpreis ist vor diesem Hintergrund ein richtiges Signal", sagt Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage.

Teilnahmeschluss ist der 10. Juni 2017. Bewerbungsvordrucke und weitere Infos gibt es unter www.sparkasse-neuss.de/buergerpreis. Die ausgefüllten Formulare nehmen alle Filialen und Geschäftsstellen entgegen.

(RP)