1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Vornamen: Der Bürgermeister wird chantalisiert

Vornamen : Der Bürgermeister wird chantalisiert

Ratgeber über Namen gibt es wie Sand in der Wüste. William Wahl hat noch einen geschrieben und ihn "Abratgeber" genannt. Weil Kinder, die Gretel heißen, vielleicht gehänselt werden könnten. Und weil man in Baden-Württemberg sein Kind besser nicht Astrid nennen sollte (leuchtet einem sofort ein, wenn man's mal mit badischem Dialekt laut ausspricht). Weil William Wahl aber nicht nur ein cleverer Buchautor ist, sondern auch ein guter Vermarkter, hat er den Chantalisator erfunden. Denn heute sind Namen wie Dieter oder Peter oder Heike nun wirklich nicht mehr in Mode.

Der Chantalisator, eine kleine Internet-Anwendung, transformiert den langweiligen Vornamen in eine zeitgemäße exotische Variante. Wie würde beispielsweise Dieter Spindler genannt werden, wenn er heute das Licht der Welt erblickte? Der Chantalisator weiß es: Dean-Jeturo Spindler. Die Erste Beigeordnete Angelika Mielke-Westerlage würde zu Angel-Zoe Mielke-Westerlage. Und aus Büderichs Schützenchef Peter Gröters würde Peyton-Farrell. Selbst Verona kann noch hipper werden: Alvera-Giada Pooth.

Aus dem TV bekannt: Alvera-Giada Pooth (alias Verona) Foto: Endermann

Und der aus Büderich stammende DGB-Vorsitzende Michael Sommer? Der Chantalisator schlägt vor: Miceal-Travis. Parken Sie Ihr Auto doch mal auf dem Dr.-Francis-Quentin-Schütz-Platz! Und wenn Sie sich selbst chantalisieren wollen: www.chantalisator.de Morten-Ocean Röse

(RP/ac)