Das Wochenende: Comedy: Masud landet in Halle 9

Das Wochenende: Comedy: Masud landet in Halle 9

RTL-Comedy Jungstar Masud verlässt Berlin und gibt am Samstag ein Gastspiel in Meerbusch

Vor einem Millionenpublikum an den TV-Bildschirmen beim RTL Comedy Grand Prix 2014 entlockte der im Iran geborene Berliner Masud den Zuschauern in der Halle und der prominenten Jury mit Kaya Yanar, Mirja Boes und Pate Dr. Eckhard von Hirschhausen schadenfrohe Lacher. Seine bitterbösen Pointen präsentiert Masud Akbarzadeh am Samstag, 15. März, ab 20.09 Uhr in Halle 9 an der Insterburger Straße 16, auf dem Gelände der "Alten Seilerei" in Meerbusch-Osterath.

Mit Live-Comedy kam er zum ersten Mal in den USA in Kontakt. Er lief an einem Comedy-Club vorbei, in dem es eine offene Bühne gab und der Sieger 100 Dollar bekommen sollte. Masud nahm spontan teil und erzählte seine "Wassereis-Geschichte", mit der er schließlich gewann. Seit Anfang 2012 macht er professionell Comedy und hatte bereits diverse Auftritte im Fernsehen wie bei "Mix Show Rostock", dem "Comedy Tower HR", der "Frischlingsparade Winterthur", beim "NDR Comedy Contest", bei den "Stand Up Migranten" oder bei "Nightwash". Seine Vorbilder sind Rupert Pupkin und fast jeder Perser über 50 Jahre – sie seien die besten Storymaker, sagt er. Er selbst ist für eine Mischung aus kindisch-ernster Stand Up-Impro-Comedy bekannt. Damit ist seine schlagfertige und freche, gleichzeitig aber charmante Art gemeint. Er kombiniert die alltägliche Welt mit fantasievollen Elementen und bitter-süßer Realität. In seinem ersten Soloprogramm "Who the fuck is Masud Akbarzadeh!?" stellt er sich der Welt vor. Wer jedoch Schubladen-Comedy mit Migrationshintergrund erwartet, ist fehl am Platz. Denn auch wenn der junge Perser über sein Heimatland spricht, so handeln seine Erzählungen von mehr als Atomkraftwerken und Tausend und und einer Nacht. Die Zuschauer können sich also überraschen lassen.

  • Telefonaktion in Neuss : Experten geben Tipps gegen Schimmel

Für zehn Euro gibt es Karten, die man in allen Meerbuscher Buchhandlungen, bei der Stadt unter Rufnummer 02159-916251, im Jugendcafé und online unter www.halle9.org kaufen kann.

(RP)
Mehr von RP ONLINE