1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Bundestagswahl: Niegeloh nimmt erste Hürde

Meerbusch : Bundestagswahl: Niegeloh nimmt erste Hürde

Meerbuschs SPD-Vorsitzende Heidemarie Niegeloh (59) hat sich gestern Abend mit 37 zu 28 Stimmen als SPD-Kandidatin im Rhein-Kreis-Neuss für die Bundestagswahl gegen Barbara Romann aus Kaarst durchgesetzt. Mit der Kür von Niegeloh steht allerdings noch nicht fest, wer schlussendlich dem CDU-Mann Ansgar Heveling den Wahlkreis streitig machen wird. Am 8. Dezember tritt sie in einer Wahlkreiskonferenz gegen Benedikt Winzen aus Krefeld um die Bundestagskandidatur an. Winzen ist Juso-Vorsitzender und stellvertretender Parteivorsitzender in Krefeld.

Auch wenn er heute in Uerdingen wohnt, besitzt der 27-Jährige seine Wurzeln in Meerbusch: Er wurde in Neuss geboren und wuchs in Meerbusch auf.Bei der Wahlkreiskonferenz kommen insgesamt 150 SPD-Delegierte zusammen, der Rhein-Kreis stellt mit 77 zu 73 Teilnehmern eine knappe Mehrheit. Zu der Versammlung in Krefeld-Fischeln hat die SPD als Gastredner Frank-Walter Steinmeier eingeladen.

(stef/mrö)