1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Badminton beim TSV Meerbusch

Meerbusch : Badminton beim TSV Meerbusch

Regelmäßig im September startet der Spielbetrieb im Badminton. In diesem Jahr gehen sieben Mannschaften für den TSV an den Start. Vier Nachwuchs- und drei Erwachsenenteams starten von der Kreisklasse bis zur Bezirksliga.

Heute um 18 Uhr findet der erste Wettkampf in der Halle an der Stettiner Straße in Lank statt. Die Abteilung hat knapp 150 Mitglieder. Ungefähr die Hälfte sind Kinder und Jugendliche. Auch gibt es eine große Anzahl an Hobbyspielern. Ein Problem sei die noch gesperrte Halle in Strümp, so Klaus Wunder, Abteilungsleiter Badminton. "Ohne die Unterstützung, durch die Handballabteilung von TD Lank wäre ein Trainings- und Spielbetrieb nicht möglich." Wer mitspielen will, findet Infos auf www. tsv-meerbusch.de.

(RP)