1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Autofahrer war 20 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Meerbusch : Autofahrer war 20 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei hat in Meerbusch einen Autofahrer erwischt, der seit 20 Jahren ohne Führerschein unterwegs gewesen war.

Der 50-Jährige sei am Mittwochabend bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen, weil er nicht angeschnallt und offenbar angetrunken war, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Bei der Fahrt zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen werden sollte, räumte er gegenüber den Beamten dann kleinlaut ein, dass er seit 20 Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Den Mann erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Fahrens ohne Führerschein.

(jco)