1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Schwerer Unfall auf der A44: Auto zerquetscht - zwei Tote

Schwerer Unfall auf der A44 : Auto zerquetscht - zwei Tote

Am frühen Samstagmorgen gegen halb vier Uhr ist es auf der Autobahn 44 zwischen Osterath und Krefeld Fichtenhain zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei junge Männer aus Grevenbroich und Mönchengladbach starben noch in ihrem Auto. Ein Weiterer wurde schwer verletzt.

Die beiden jungen Männer aus Mönchengladbach und Grevenbroich waren um 3.36 Uhr mit ihrem Ford Ka in Richtung Aachen unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Osterath und Krefeld-Fichtenhain bremste das Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen stark ab.

Ein nachfolgender Mercedes fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den Ka auf, überschlug sich in Folge der Kollision und blieb auf dem Dach liegen. Ein nachfolgendes Taxi, gelenkt von einem 43-jährigen Mann aus Würselen, kollidierte trotz Notbremsung ebenfalls mit dem Ford.

Die beiden Männer im Ka starben noch im Wrack ihres Autos. Der 27-jährige Mercedesfahrer, ebenfalls aus Mönchengladbach, wurde schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Taxifahrer blieb unverletzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die A 44 war bis 9 Uhr in Richtung Aachen gesperrt.

(anch)