1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Auto in Meerbusch aufgebrochen

Meerbusch : Geparkter BMW aufgebrochen

Die Fahrer eines BMW hatten ihr Auto in Meerbusch nur kurz geparkt, da schlugen die Diebe zu. Die Polizei sucht nach Zeugen und rät der Bevölkerung, auch dann keine Wertsachen sichtbar im Auto zu lassen, wenn man das Fahrzeug nur kurz verlassen will.

Eine kurze Abwesenheit von nur 15 Minuten war am Mittwoch, in der Zeit von 8.15 bis 8.30 Uhr, für Diebe ausreichend, um zwei Brillen und ein Mobiltelefon aus einem geparkten Auto zu stehlen. Die Unbekannten hatten auf einem Parkplatz Am Eisenbrand an einem schwarzen BMW Kombi eines der hinteren Dreiecksfenster eingeschlagen. Durch die dabei entstandene Öffnung konnten sie von innen die Fahrzeugtür entriegeln.Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden. Die Polizei rät, keine Wertsachen sichtbar im Auto zurückzulassen.