Meerbusch: Ausschusssitzung zum Thema "Wohnen 2030"

Meerbusch: Ausschusssitzung zum Thema "Wohnen 2030"

Der Umbau des Feuerwehrgerätehauses Lank steht in der nächsten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am 16. November (17 Uhr, Städtische Realschule Osterath, Görresstraße 6) auf der Tagesordnung.

Anschließend findet die erste Lesung der Haushaltsberatungen für 2018 statt. Um 17.30 Uhr schließt sich dann eine gemeinsame Sitzung mit dem Ausschuss für Planung und Liegenschaften an. Dort geht es um das Thema "Wohnbaulandentwicklung". Diese spielt im integrierten Stadtentwicklungskonzept, das die Verwaltung in diesem Jahr vorgelegt hat, eine wichtige Rolle. Die Stadt Meerbusch richtet den Blick dabei auf das Jahr 2030. Ein umfassendes Konzept soll Ende Januar 2018 beschlossen werde.

(RP)