1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Anmeldephase für weiterführende Schulen startet

Meerbusch : Anmeldephase für weiterführende Schulen startet

Eltern, die ihre Kinder für das Schuljahr 2018/2019 an einer weiterführenden Schule der Stadt Meerbusch anmelden möchten, können das im Zeitraum von Freitag, 16. Februar, bis Montag, 19. Februar, tun. Zur Anmeldung sollten sie gemeinsam mit ihrem Kind kommen und das letzte Zeugnis, den roten Anmeldebogen der Grundschule sowie das Familienstammbuch mitbringen.

Die Anmeldetermine für die Städtische Realschule Osterath sind am 16. Februar von 14 bis 16 Uhr, am 17. Februar von 9 bis 12 Uhr und am 19. Februar von 8 bis 9 Uhr und von 12 bis 14 Uhr. Alle Schüler beginnen in der Jahrgangsstufe 5 mit der Fremdsprache Englisch. In der Klasse 6 wird Französisch eingeführt. Ab Klasse 7 kann ein fremdsprachlicher, naturwissenschaftlicher, technischer oder sozialwissenschaftlicher Schwerpunktbereich gewählt werden. In allen Jahrgangsstufen finden Ergänzungsstunden statt, unter anderem in Informatik und Hauswirtschaft. Für die Klassen 5 und 6 gibt es eine Übermittagsbetreuung. Es wird erstmalig eine Bläserklasse angeboten. Die neuen Fünftklässler haben die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen. Weitere Infos unter www.rso-meerbusch.de.

In der Maria-Montessori-Gesamtschule Meerbusch sind die Anmeldetermine für den Jahrgang 5 wie folgt: Freitag, 16. Februar, von 14 bis 16 Uhr, 17. Februar von 10 bis 13 Uhr, 19. Februar von 14 bis 17 Uhr. Die Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe findet ab Mitte Februar statt. Bis zum 6. Februar sollten Interessierte unter der Telefonnummer 02132 99640 Kontakt aufnehmen. Die Schule richtet ihr Profil am pädagogischen Gedankengut Maria Montessoris aus: Es sieht für alle Klassen in der Sekundarstufe I Freiarbeitsstunden vor. Alle Schüler werden individuell begleitet und gefördert. AGs und offene Angebote ermöglichen ganzheitliches Lernen. Die erste Fremdsprache ist Englisch. Ab Klasse 6 wird ein viertes Hauptfach gewählt: Latein, Französisch, Naturwissenschaften oder Arbeitslehre. Ab Klasse 8 können die Schüler Französisch oder Spanisch lernen. Weitere Infos unter www.mmge-meerbusch.de.

Am Mataré-Gymnasium.Europaschule sind Anmeldungen für die Klassen 5 und 10 möglich am 16. Februar von 14 bis 17 Uhr, 17. Februar von 9 bis 12.30 Uhr und 19. Februar von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Die Schule versteht sich als europäisch international orientiertes Gymnasium mit sprachlichem Schwerpunkt. So besteht die Möglichkeit, ab Klasse 5 den bilingualen Zweig zu wählen, der sich durch einen erhöhten Englischunterricht und den Sachfachunterricht ab Klasse 7 in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik auszeichnet. In der Jahrgangsstufe 6 kann Französisch oder Latein als zweite Fremdsprache gewählt werden. Ab Klasse 8 kann Spanisch als dritte Fremdsprache gewählt werden. Infos unter www.matare.de.

Das Städtische Meerbusch-Gymnasium bietet eine Anmeldung zu den Klassen 5 und der Einführungsphase an - am 16. Februar, 14 bis 17 Uhr, 17. Februar, von 9 bis 13 Uhr, und 19. Februar, 14 bis 17 Uhr. Das Meerbusch-Gymnasium (SMG) bietet die Möglichkeit, in der Jahrgangsstufe 5 Französisch als vorgezogene zweite Fremdsprache zu erlernen. In der Jahrgangsstufe 6 kann zwischen Französisch und Latein als zweite Fremdsprache gewählt werden. Das SMG hat ein offenes Ganztagsangebot. Weitere Infos unter www.meerbusch-gymnasium.de.

(RP)