1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: 2:1 gegen Hösel: FC Büderich beendet seine Negativserie

Meerbusch : 2:1 gegen Hösel: FC Büderich beendet seine Negativserie

Groß war die Erleichterung beim FC Büderich nach dem 2:1-Sieg gegen den SV Hösel: Nach vier Niederlagen in Folge soll der Dreier in der Bezirksliga eine Trendwende einleuten und das Team in der oberen Tabellenhälfte halten.

Mit einem Doppelschlag brachten Johannes Feldges (56., nach Pass von Florian Eichholz) und der wiedergenesene Denis Hauswald (58., nach Flanke von Sven Peters) ihre Mannschaft in Führung. Noch einmal spannend wurde es nach einem Treffer von Sezer Orhan, der mit einem Fernschuss auf 1:2 (75.) verkürzte. Die Höseler kamen aber zu keiner großen Einschussmöglichkeit mehr.

FCB-Trainer René Zell sprach von einem "verdienten Sieg in einem Kampfspiel". Seine Mannschaft habe sich den Erfolg durch eine gute kämpferische Leistung erarbeitet. "Für uns zählte nach der Negativserie nur das nackte Ergebnis."

FCB: Sebastian Siebenbach - Sven Peters, Bastian Fröhlich, Johannes Feldges, Stefan Haferkamp, Philipp Graballe (75. Florian Kreuzer), Florian Eichholz, Kevin Holland (75. Anil Arslan), René Recken (85. Janik Jülch), Benedikt Niesen, Denis Hauswald.

(jan)