Meerbusch: 145 bunte Jahre VMGV 1873 Osterath

Meerbusch: 145 bunte Jahre VMGV 1873 Osterath

Drei Chöre begeisterten das Publikum beim Jubiläums-Konzert im Forum Wasserturm.

Viel Applaus gab es am Samstag für den Männerchor des VMGV, den gemischten Chor Stimmwerk im VMGV und das Doppelquartett Erftklänge Neuss: Alle zusammen feierten das 145-jährige Bestehen des VMGV. Das Festprogramm im Forum Wasserturm umfasste das Programm mehrere Genres der Chormusik. Die Erftklänge präsentierten stimmungsvolle Weinlieder, Stimmwerk moderne Literatur in englischer Sprache (California dreaming, Country roads), aber auch deutsche Hits wie "Ich war noch niemals in New York" von Udo Jürgens. Der Männerchor des VMGV schlug einen Bogen vom Marsch "Frei weg" bis zu "Bel ami", und südliche Rhythmen wie die "Capri Fischer" und das "Chiantilied". Als Zugabe sangen alle Chöre gemeinsam "Amazing grace" ("Ihr Freunde all").

Zum Abschluss gab es für die begeisterten Zuschauer von den Sängern bunte Luftballons, und alle summten gemeinsam "Morgens um 7" von James Last. Einige Mutige aus dem Stimmwerk-Chor hatten auch Duette einstudiert, ein Soloauftritt mit Gitarrenbegleitung kam gut beim Publikum an.

Barbara Uhling hat die Sänger auf dem Klavier begleitet, für die Chorleitung Erftklänge war Herbert Fischer verantwortlich, die Gesamtleitung hatte Sven Morche, die Konzert-Moderation haben Andrea Funck, Barbara Lahmar und Iris Oppermann übernommen.

www.vmgv-osterath.de

(RP)