1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Zweiradfahrer "weihen" Berliner Platz vor Öffnung ein

Leverkusen : Zweiradfahrer "weihen" Berliner Platz vor Öffnung ein

Der Kombifahrer aus Köln hat am Sonntag Mittag Glück. Als er auf der Rat-Deycks-Straße vor Sackgassenschild und Absperrung seinen Wagen nach links in die Fürstenbergstraße lenkt, bewahrt ihn die hinter ihm fahrende Leverkusenerin vor weiterer Irrfahrt.

Durch heruntergekurbelte Seitenscheiben verständigt man sich: "Wo wollen Sie denn hin?" — "Einfach nur hier raus und zur Autobahn", antwortet der Mann, der sich an der Kreuzung zur Düsseldorfer Straße wieder in Richtung Berliner Platz eingeordnet hat und dort einmal mehr nicht weitergekommen wäre. Die Leverkusenerin fährt vor, führt ihn durch die Gerhart-Hauptmann- in Richtung Bonner Straße. "Danke. Vielen Dank. Schönen Sonntag noch für Sie", sagt der Mann und fährt Richtung A 3.

Absperrungen ignoriert

So glimpflich ging's rund um den wegen der Sanierungsarbeiten gesperrten Knotenpunkt Berliner Platz am Wochenende nicht immer zu. Lkw, die am Samstag über die Rennbaumstraße kamen, standen unvermittelt vor der Sperrung an der Stadthalle, wussten nicht, wohin. Detaillierte Umleitungsbeschilderungen für Auswärtige direkt an den Absperrungen: nur spärlich. Die Folge waren auch am Wochenende abenteuerliche Wendemanöver von Sattelschleppern. Bereits am Freitag war ein Bus wegen der Sperrung in der Fußgängerzone Opladen gelandet.

  • Mit einem großen Aufgebot hatte die
    Prozess um Messerangriff in Leverkusen : Festnahme nach Bluttat: Täter wirkt erleichtert
  • Nuri Kurt ist seit mehr als
    Auszeichnung für Jugendleiter des SV Schlebusch : Dickes Lob: Sportplakette NRW für Nuri Kurt
  • Feuerwehreinsatz nach einem Zimmerbrand in Bürrig.
    Einsatz in Leverkusen : Feuerwehr löscht Zimmerbrand in Bürrig

Fahrzeuge kleineren Ausmaßes machten es sich mitunter einfacher: Motorrad- und Radfahrer ignorierten teils Absperrungen, umrundeten sie und querten den Platz. Gestern Abend die Autofahrer-Erlösung: Der frisch geteerte Berliner Platz wurde gegen 19 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

(RP)