Leverkusener Wohnungsgesellschaft WGL erhält 118.000 Euro Umweltförderung

Leverkusen · Das Engagement der städtischen Wohnungsgesellschaft WGL für den Umweltschutz wird vom Staat belohnt. Für das vergangene und für dieses Jahr sind dem Unternehmen von der Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BFA) Fördergelder in Höhe von insgesamt rund 118.000 Euro zugesagt und auch in großen Teilen ausgezahlt worden.

 Häuser der WGL mit Photovolthaik-Anlagen in Rheindorf.

Häuser der WGL mit Photovolthaik-Anlagen in Rheindorf.

Foto: WGL
(bu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort