Wochenende mit Kärnseife, Udo Lindenberg und Weihnachtsliedern in der BayArena

Das ist los am Wochenende : Kärnseife, Weihnachtslieder und Sterne

Das Wochenende wird musikalisch. In der BayArena werden Weihnachtslieder gesungen, in Solingen geht es um den Stern von Bethlehem.

(mw) Das Weihnachtsfest steht vor der Tür: Wer bisher bei allzu milden Temperaturen noch nicht in Weihnachtsstimmung geraten ist, sollte sich von den nachfolgenden Veranstaltungstipps inspirieren lassen.

Loss mer Weihnachtslieder singe“ heißt es am Samstag in der BayArena, wo Leverkusens wohl größtes Mitsingkonzert stattfindet. Über 20 Chöre mit mehr als 700 Mitgliedern sowie viele tausende Sängerinnen und Sänger auf den Tribünen des Leverkusener Stadions nehmen daran teil. Zusammen mit bekannten Bands und Musikern wie unter anderem dem Leverkusener Arthur Horváth, Björn Heuser, Stefan Knittler, Kuhl un de Gäng-Sänger Hubert Pieper, Michael Kokott, dem Jugendchor St. Stephan und Richie Hellenthal singen sie traditionelle, moderne und rheinische Weihnachtslieder.

„Kärnseife“ geben für ihr Zusatzkonzert auf dem Opladener Weihnachtsmarkt eine Schneegarantie. Foto: Miserius, Uwe (umi)

Samstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr), Bay Arena, Bismarckstr. 122-124.

Udo Lindenberg mit seiner für Unicef gezeichneten Weihnachtskarte. Im scivola sind am Wochenende Grafiken des Rockers zu sehen. Foto: DPA

 Ein Weihnachtsprogramm für die ganze Familie (Kinder ab dem Grundschulalter) bietet das Galileum Solingen (im Stadtwerke-Park) am Wochenende unter dem Titel „Der Stern von Bethlehem“ an. Dass die Astronomie zum Weihnachtsfest einen besonderen Bezug hat liegt auch am Matthäus-Evangelium, das von einem Stern berichtet, der weisen Männern den Weg wies. Was die „Sterndeuter“ in der Nacht von Christi Geburt in helle Aufregung versetzte und zu ihrer weiten und gefahrvollen Reise nach Jerusalem veranlasste, soll in Solingen erforscht werden. Der Planetariums-Projektor wird zur Zeitmaschine und Stück für Stück wird das Rätsel um den Weihnachtsstern gelöst.

Karten gibt es noch für die Shows am 20. und 22. Dezember, jeweils um 20 Uhr. Eintritt: neun Euro (Erwachsene), sechs Euro (ermäßigt), 24 Euro (Familienkarte für 2 Erwachsene, 2 Kinder).

Eine Schneegarantie in unserem Bereich versprechen die Meteorologen zwar nicht. Doch die AGO weiß es wohl besser: Sie verspricht für das Zusatzkonzert von „Kärnseife“ auf der Weihnachtsmarktbühne an der Aloysiuskapelle am Samstag um 19 Uhr eine absolute Schneegarantie!“.

Unter dem Motto „Kunst mit einem Augenzwinkern“ zeigt das scivola im Herkenrath Hof (Bergische Landstraße 74-76)  am kommenden Wochenende Original-Grafiken von Udo Lindenberg. Die farbenfrohen Werke mit den gewohnt launigen Sprüchen des bekannten Rockmusikers, der sich auch als Schriftsteller und Maler betätigt, sind am Freitag von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr nicht nur zu sehen, sondern auch zu kaufen. Zu den Werken des Kult-Sängers gesellen sich die Objektkästen des  Künstlers Volker Kühn. Mit einer ordentlichen Prise Humor modelliert er Alltägliches in seine Miniaturwelten, die ebenfalls im scivola ausgestellt sind.

(mw)