Sommerfest von „Leverkusen bewegt“ Wie Seniorensport für Aha-Erlebnisse sorgt

Leverkusen · Das Mitmach-Fest von „Lev bewegt“ soll vor allem Ältere fürs Thema Bewegung begeistern. Vor Ort gibt’s auch Erfahrungsberichte von Senioren, die bereits aktiv sind und von der neuen Bewegungsfreiheit schwärmen.

 Und dann die Hände zum Himmel: Mitmachen stand auf der Kurt-Rieß-Anlage im Vordergrund.

Und dann die Hände zum Himmel: Mitmachen stand auf der Kurt-Rieß-Anlage im Vordergrund.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Monika ist 68 Jahre alt. Die Rentnerin schwamm in ihrem Leben zwar hin und wieder einige Runden, doch Sport war für sie in der Vergangenheit lange kein Thema. Vor drei Jahren aber, nahm sie trotz fortgeschrittenen Alters an einem Karate-Kursus teil – diese Erfahrung sollte ihr Leben verändern. Nun versuchte Monika auf dem Sommerfest für Senioren am Freitag, Menschen ihres Semesters für die Sportart und Bewegung zu begeistern.