1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Warnwesten schützen Leverkusener Schüler im Herbst

Spende übergeben : Warnwesten schützen Leverkusener Schüler im Herbst

Eine Spende soll die Schulneulinge der Chemiestadt zum Einbruch der dunklen Jahreszeit schützen. Ergänzend werden Verkehrserziehung und Schulwegtraining angeboten.

Die Erdmännchen- und die Tiger-Klasse nahmen stellvertretend für alle Schulneulinge in Leverkusen die Warnwesten von Thorsten Hilberath, Niederlassungsleiter der Alsco Berufskleidungs-Service GmbH, und Danny De Bree, aus dem Alsco-Kundenservice  entgegen. Ebenfalls anwesend waren Schuldezernent Marc Adomat, die Klassenlehrerinnen Kerstin Zündorf und Derya Kaplan sowie Ulrike Peickert, Schulleiterin der GGS Erich-Klausener-Schule und Verkehrsbeauftragte der Stadt Leverkusen.

Die Spende kommt zur richtigen Zeit. Gleich in den ersten Schulwochen wird die Verkehrserziehung aus der Kindergartenzeit mit den Schulneulingen fortgesetzt, schreibt die Stadtverwaltung. Es gibt zudem ein Schulwegtraining mit Verkehrspolizisten.

(bu )