Historische Orte in Leverkusen Park-Residenz, Rathaus, Stadtmuseum

Leverkusen · Die Villa Römer, benannt nach einem Opladener Unternehmer, hat eine wechselvolle Geschichte mit vielen Besitzern. Heute ist sie ein Haus der Stadtgeschichte.

 Herrschaftlicher Wohsitz, jetzt Haus der Geschichte, dazwischen verschiedene Eigentümer: Die Villa Römer in Opladen hat eine wechselvolle Geschichte.

Herrschaftlicher Wohsitz, jetzt Haus der Geschichte, dazwischen verschiedene Eigentümer: Die Villa Römer in Opladen hat eine wechselvolle Geschichte.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Mit Farben Geld zu machen, das ist in Leverkusen längst nicht nur Bayer gelungen. Auch die Unternehmerfamilie Römer war sehr erfolgreich darin. Dem aus der Nähe von Mettmann stammende Albert Römer (1825-1915) gelang das im 19. Jahrhundert mithilfe einer Türkischrotfärberei.