Leverkusen: Vier Tage Schützenfest in Hitdorf

Leverkusen : Vier Tage Schützenfest in Hitdorf

Die St. Sebastianus-Bruderschaft lässt es ab heute vier Tage lang krachen.

"Hetdörp fiert Schötzefess om Kirmesplatz!" - das ist ab heute das Leitmotto im Stadtteil am Rhein. Die 1428 erstmals urkundlich erwähnte Schützenbruderschaft lädt zu einer viertägigen Sause mit reichlich Programm für Jung und Alt.

Los geht es heute ab 9.30 Uhr mit der heiligen Messe in der St. Stephanus Kirche. Es folgen das Prinzenvogelschießen (11 Uhr) sowie die Eröffnung der Kirmes, die das ganze Wochenende über läuft. Der Festumzug startet um 14.45 Uhr, nachdem sich alle Teilnehmer Am Werth formiert haben. Er führt über die Hitdorfer-, Mohlen- und Ringstraße bis zum Kirmesplatz., wo dann anschließen das Platzkonzert steigt. Am Freitag geht es mit dem Königsvogelschießen (17 Uhr), dem Bürgerpreisschießen (18 Uhr) und der Krönung und Feier der Majestäten im Schützenhaus weiter (21.45 Uhr).

Am Samstag ist die große Partie in der Stadthalle angesagt, die um 19.30 Uhr losgeht und abgesehen von Musik, Snacks, den üblichen Getränken sowie Stimmung auch eine Cocktailbar bereithält. Der Eintritt für die Party kostet fünf Euro - inklusive drei Wertbons. Am Sonntag folgen zum Abschluss der Schießwettbewerb der Hitdorfer Vereine (11 Uhr) und das Bürgerpreisschießen (13.30 Uhr).

Info Do 10. Mai bis Sonntag, 13. Mai.

(dora)
Mehr von RP ONLINE