1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Vier Festnahmen in Leverkusen nach Messerattacke in Köln

Vier Festnahmen : Opfer (25) attackiert und in den Bauch gestochen

(bu) Auf der Schulstraße hat die Polizei am Samstagabend vier Männer im Alter von 21 bis 31 Jahren nach einer Messerattacke festgenommen. 

Bewaffnet mit einem Messer, einem Baseballschläger und einer Schreckschusspistole sollen sie in Köln-Stammheim einen Kölner (25) überfallen haben. Er erlitt eine Bauch-Stichwunde. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik. Nach Zeugenaussagen sollen die vier Verdächtigen gegen 20.10 Uhr auf der Bonhoefferstraße in Höhe der Gisbertstraße aus einem goldfarbenen VW ausgestiegen und unmittelbar mit einem Baseballschläger, einem Messer und einer Schreckschusspistole auf den 25-Jährigen losgegangen sein.

Das Opfer rettete sich in ein Eiscafé, dortige Gäste  leisteten erste Hilfe. Die Hintergründe der Tat sind unklar.