Zwischen Kreuz Leverkusen und Burscheid Unfall auf A1 Richtung Dortmund – zwei Personen leicht verletzt

Leverkusen · Auf der A1 hinter dem Kreuz Leverkusen in Richtung Dortmund kam es am Mittwochmorgen zu einem Unfall. Zeitweise waren alle Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr staute sich sechs Kilometer.

 Auf der A1 in Richtung Köln kam es in Leverkusen zu einem Unfall (Symbolbild).

Auf der A1 in Richtung Köln kam es in Leverkusen zu einem Unfall (Symbolbild).

Foto: dpa/Carsten Rehder

Zwischen dem Kreuz Leverkusen und Burscheid kam es auf der A1 in Richtung Dortmund am Morgen zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Kurzzeitig war die komplette Autobahn gesperrt, es kam zu sechs Kilometern Stau. Zwei Personen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei unserer Redaktion mitteilte. Mittlerweile sind zwei Fahrstreifen wieder frei, die Aufräumarbeiten laufen.

(toc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort