Kontrolle in Leverkusen : 27-Jährigen unter Drogen am Steuer erwischt

Beamte einer Polizeistreife  haben am Dienstagabend auf der Sauerbruchstraße einen 27-jährigen Fiat-Fahrer gestoppt. Laut Polizeibericht stand der Mann unter Drogeneinfluss.

„Ein Schnelltest am Kontrollort war positiv auf den Wirkstoff THC“, heißt es in dem Bericht weiter.  Tetrahydrocannabinol (THC) ist Bestandteil der Cannabis-Pflanze. Die Beamten nahmen den Leverkusener zu einer Blutprobe mit zur Polizeiwache und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der Wagen musste am Straßenrand abgestellt werden. Den 27-Jährigen erwartet  eine Anzeige.  

(bu)