Eine Fahrerin verletzt : Frontale Kollision auf der Alkenrather Straße

Bei einem Unfall  am Dienstagabend auf der Alkenrather Straße ist eine Autofahrerin (54) schwer verletzt worden. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach dem Bericht der Polizei waren beide gleichaltrigen Frauen mit ihren Kleinwagen, einem Fiat und einem Mitsubishi, auf der Alkenrather Straße, Höhe Graf-Galen-Platz, in unterschiedlichen Fahrtrichtungen unterwegs und frontal zusammengestoßen. Noch ist ungekärt, wie es dazu kommen konnte. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Mitsubishi-Fahrerin blieb unverletzt. 

(bu)