Polizei sucht Golf-Fahrer Unfall bei Autorennen in Leverkusen

Opladen · Bei einem illegalen Autorennen ist ein 27 Jahre alter Fahrer am frühen Samstagmorgen auf der Quettinger Straße in Höhe der Einmündung Porschestraße mit einem abbiegenden Omnibus zusammengestoßen.

 Kontrolle verloren: Ein 27-Jähriger rammte mit seinem Wagen einen Bus.

Kontrolle verloren: Ein 27-Jähriger rammte mit seinem Wagen einen Bus.

Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Ersthelfer befreiten ihn aus seinem Alfa-Romeo. Laut Zeugen soll sich der junge Mann um kurz vor 6 Uhr mit dem Fahrer eines VW Golf ein Rennen geliefert haben. Polizisten beschlagnahmten den Alfa Romeo. Die Ermittlungen zu dem vom Unfallort geflüchteten Golf-Fahrer dauern an.

Hinweise zum Unfallhergang sowie zu dem flüchtigen Golf-Fahrer nimmt  die Polizei telefonisch unter 0221/2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

(bu)
Meistgelesen
Optisch prima, technisch offenbar eher weniger.
Goodbye London-Taxi
Zu defektanfällig – Wupsi trennt sich von On-Demand-Autos in LeverkusenGoodbye London-Taxi
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort