Zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim A3 in Richtung Oberhausen nach Unfall wieder frei

Update | Leverkusen · Nach einem schweren Unfall auf der A 3 zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen-Zentrum hat die Polizei die Autobahn in Richtung Oberhausen vorübergehend gesperrt. Inzwischen ist Unfallstelle geräumt und die Strecke wieder frei.

Helfer nehmen den von einem LKW gerammten Kleintransporter an den Haken.

Helfer nehmen den von einem LKW gerammten Kleintransporter an den Haken.

Foto: Ralph Matzerath
(bu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort