1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

A3 bei Leverkusen: Unfall am Stauende mit fünf Autos und drei Hunden

A3 bei Leverkusen : Unfall am Stauende mit fünf Autos und drei Hunden

An einem Stauende auf der A3 in Richtung Frankfurt zwischen Anschlussstelle Opladen und Kreuz Leverkusen hat es am Freitag gegen 10.45 Uhr einen Auffahrunfall mit fünf Autos gegeben. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. In einem der beiden beteiligten niederländischen Fahrzeuge saßen drei Hunde.

Um die Tiere aus dem Auto zu holen und sie dabei nicht auf der Fahrbahn laufen zu lassen, wurde die Autobahn für fünf Minuten komplett geperrt. Durch die Aufräumarbeiten und die Reinigung der Fahrbahn wurden zwei Spuren in Richtung Frankfurt blockiert.

(irz)