Unfall am Berliner Platz in Opladen

Opladen: Berliner Platz: Junge bei Unfall verletzt

(bu) Im Kreisverkehr am Berliner Platz ist am Donnerstag Mittag ein neunjähriger Schüler auf dem Rad verunglückt. Der Junge wurde laut Polizeibericht bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr von einem Autofahrer übersehen und von dem Wagen erfasst.

Der Neunjährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Für den Opladener Ratsherrn Friedrich Busch (FDP) zeigt der Unfall einmal mehr die „Gefährlichkeit des Kreisverkehrs“ – „Morgens zu Schulbeginn und Mittags zu Schulschluss wimmelt es nur so von Schülern, die Grundschulen und die Theodor-Heuss-Realschule im nahen Umfeld des Kreisverkehres besuchen“, schreibt Busch. Er fordert: Die Bezirksvertretung soll mit der Polizei den Verkehr analysieren und Maßnahmen vorschlagen.

Mehr von RP ONLINE