Fahndung : Überfall auf Supermarkt: Räuber schlugen Wachmann nieder

(bu) Nach einem Überfall am Mittwoch gegen 21.45 Uhr auf einen Supermarkt an der Wupperstraße fahndet die Polizei nach zwei bewaffneten Räubern.

Laut Polizeibericht bedrohten die beiden die Kassiererin (57) mit silberfarbenen Pistolen und forderten Bargeld. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes (21) wurde auf den Überfall aufmerksam und stellte sich zwischen die Täter und die Kassiererin. Beide Räuber schlugen und traten auf den jungen Mann ein und flüchteten ohne Beute aus dem Supermarkt. Die  maskierten Männer sind etwa 1,80 Meter groß und trugen dunkle Kleidung.  Einer  trug eine Kappe mit schwarzem Schirm, der andere eine Kappe mit rotem Schirm. Sie flüchteten auf einem weißen Motorroller. Hinweise unter 0221 229-0.