Opladen: TuS Opladen jubelt: Bielerthalle wird saniert

Opladen: TuS Opladen jubelt: Bielerthalle wird saniert

Für den Opladener Sport war die Ratssitzung am Montag ein guter Termin: Der Stadtrat genehmigte die Sanierung beziehungsweise Reparatur der Bielert-Sporthalle. Rund 1,3 Millionen Euro wurden als Bausumme eingeplant. "Eine sehr erfreuliche Entscheidung des Stadtrates", kommentierte gestern Volker Leisner, Vorsitzender vom TuS 1882 Opladen.

Nach achtmonatiger Schließung der Bielerthalle habe die Handball-Abteilung wieder eine Perspektive.

Dass es mit der Sanierung in ein paar Wochen losgehen kann, ist eher zu bezweifeln. Der am Montag genehmigte Stadtetat 2010 muss erst von der Kommunalaufsicht Köln geprüft werden. Mit einer Verfügung des Regierungspräsidenten ist erst im Sommer zu rechnen.

Laut Baudezernent Wolfgang Mues stehen an: Erneuerung der Sanitäranlagen, insbesondere der sehr alten Duschen. An der Hallendecke müssen die defekten Stahlbetonträger ausgetauscht werden. Erneuert wird auch der Hallenboden, der seine Schwingungseigenschaften verloren hat. Und mit dem Austausch der Fensteranlagen soll der Lärmschutz deutlich besser werden, zumal es Beschwerden der Nachbarn gibt.

(RP)