1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Trainingsauftakt bei Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04-Trainingsauftakt : Endlich wieder Tuchfühlung

Die Fußballer der Werkself kamen bei ersten lockeren Einheiten in den Trikots des neuen Ausrüsters ins Schwitzen. Die Fans machten Selfies. Hier gibt‘s Bilder dazu.

(dora) Nach zwei Jahren des gebotenen Abstands wegen der Pandemie durften große und kleine Fans der Werkself beim ersten Training der Vorbereitung wieder auf Tuchfühlung mit dem Profis gehen. Der Termin der ersten Einheit vor der Saison 2022/23 unter Leitung von Cheftrainer Gerardo Seoane war zeitlich gut gewählt: Durch die just begonnenen Ferien in NRW hatten viele Schüler am Vormittag frei – und sie nutzten die Gelegenheit für die Jagd nach Autogrammen und Fotos. Die Spieler nahmen sich gerne die Zeit; auch Coach Seoane und Sportdirektor Simon Rolfes posierten für das ein oder andere Selfie mit Erinnerungswert.

Und während die Fußballer auf dem Rasen bei den ersten lockeren Einheiten in den Trikots des neuen Ausrüsters Castore ins Schwitzen kamen, schauten ihre Fans zu, fachsimpelten über mögliche Transfers oder die Chancen der Werkself in der kommenden Saison. „Für die Kinder war es natürlich toll, dass sie die Spieler wieder ganz aus der Nähe sehen konnten – und es war schön, dass so viele da waren“, sagte Seoane. FOTO: UWE MISERIUS