Leverkusen: Tantiemen für die Ratsmitglieder wurden erhöht

Leverkusen : Tantiemen für die Ratsmitglieder wurden erhöht

Die Leverkusener Rats- und Bezirksmitglieder sowie andere kommunale Mandatsträger erhalten seit 1. Juni eine leicht erhöhte Aufwandsentschädigung. Dies schreibt die NRW-Gemeindeordnung vor, die Stadt muss die Erhöhung umsetzen.

Ratsmitglieder erhalten deshalb 437,50 Euro monatlich, bisher waren es 7,70 Euro weniger. Mitglieder der Bezirksvertretung I bekommen 183,20 Euro (plus 3,20 Euro). Für die Vertreter der Bezirksvertretungen II und III gibt es künftig 209,30 Euro pro Monat (plus plus 3,70 Euro). Sachkundigen Bürgern werden pro Sitzung 31,40 Euro (plus 60 Cent) gezahlt.

(US)
Mehr von RP ONLINE